Willkommen bei der SG Union Wasseralfingen

AOKmobil zur professionellen Muskelanalyse zu Gast im Spiesel

Am 9. August 2016 wurden die Aktiven von der AOK über professionelle Muskelanalyse aufgeklärt.



Zum Seitenanfang

Wasseralfinger Senioren-Cup

Am Samstag, den 17. Oktober 2015, wurde zum 1. Mal der „Wasseralfinger Senioren-Cup“ ausgespielt. Die Seniorenmannschaften der drei Hauptvereine der SG Union Wasseralfingen traten im Blitzturnier ab 16:00 Uhr gegeneinander an. Die Spielzeit betrug 40 Minuten pro Spiel. Das Turnier fand auf dem Sportgelände der DJK SG Wasseralfingen am Schimmelberg statt. Gespielt wurde auf dem Großfeld mit 11 gegen 11.

Spielplan / Ergebisse:

Spiel 1 16:00 Uhr DJK SG Wasseralfingen - FV Viktoria Wasseralfingen 1:4
Spiel 2 16:50 Uhr SV Wasseralfingen - DJK SG Wasseralfingen 2:2
Spiel 3 17:40 Uhr FV Viktoria Wasseralfingen - SV Wasseralfingen 1:0

Endstand:

1. FV Viktoria Wasseralfingen 6 Punkte 5:1 Tore
2. SV Wasseralfingen 1 Punkt 2:3 Tore
3. DJK SG Wasseralfingen 1 Punkt 3:6 Tore

Bei diesem AH-Turnier stand der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund. Das Turnier blieb zu jedem Zeitpunkt fair und angenehm. Im Anschluss saßen alle Teilnehmer in gemütlicher Atmosphäre bei Wurstsalat im DJK-Vereinsheim zusammen. Organisator und Initiator Peter Höcherl (AH-Abteilungsleiter DJK) beschloss mit Verantwortlichen der Viktoria und des SV, dass der "Wasseralfinger Senioren-Cup" auch in den kommenden Jahren durchgeführt werden soll. Dabei werden sich die drei Vereine sowohl bei der Organisation als auch beim Austragungsort fair abwechseln.

Zum Seitenanfang

Trainingsauftakt 2015

Ende 2014 wurde es publik gemacht, im März 2015 dann vertraglich beschlossen und in der vergangenen Woche endlich begonnen: Die Spielgemeinschaft im größten Aalener Stadtteil - die Union Wasseralfingen!

Zum Trainingsauftakt am Dienstag, 07. Juli 2015 erschienen 45 Aktive und präsentierten sich bestens gelaunt und hochmotiviert. Nachdem Sportkoordinator Joachim Paluch und die Lenkungskreismitglieder Thomas Stich (Vorstandschaft Viktoria) und Armin Peter (Vorstandschaft DJK) ein paar Worte an die Spieler gerichtet hatten, ging es unter Beobachtung der Trainer Matthias Brenner, Stefan Remmler, Klaus Auchter und Marc Stahl ans konditionelle Aufbautraining. An vier Stationen wurden die Spieler von den Trainern angeleitet verschiedene Übungen zu absolvieren. Die Torhüter wurden währenddessen im speziellen Torwarttraining von Karl-Heinz Gallasch gefordert.

Die erste Trainingswoche der Union wurde am Samstag mit der bereits vierten Einheit und verschiedenen Trainingsspielen gegeneinander harmonisch beendet.

In den kommenden Wochen wird weiterhin oft trainiert und es wird auch gelegentlich Vorbereitungsspiele geben, wie z.B. am kommenden Mittwoch, 15.07.15, gegen den Landesligisten SV Ebnat.



Zum Seitenanfang